Herzlich Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Mellrichstadt!

 
Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, dass Sie auf unsere Internetseite gefunden haben. Hier können Sie sich über unsere Gemeinde und unsere Kirche informieren, die verantwortlichen Menschen und das vielfältige Leben in und rund um die Gemeinde kennenlernen. Und vielleicht schauen Sie ja bald persönlich bei uns vorbei. Da nur ein begrenztes Kontingent an Zeit im Büro zur Verfügung steht, ist es uns nicht möglich eine wöchentliche Aktualisierung der Homepage durchzuführen. Die wöchentlichen Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde entnehmen sie bitte dem Kalender rechts bzw. dem WEGZEICHEN und der Tagespresse.

Unser jeweils aktueller Gemeindebrief WEGZEICHEN ist auch online bequem zum Blättern verfügbar. Klicken Sie einfach aufs nebenstehende Bild. Als PDF finden Sie ihn unter Downloads.

Hinweise zu bevorstehenden Veranstaltungen im Dekanat finden Sie immer auch unter www.badneustadt-evangelisch.de.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und Entdecken und freuen uns jederzeit über Ihre Anregungen, Kommentare und Kritiken.

Ihr Homepage-Team

Gemeindereise nach Apulien vom 11.6. bis zum 19.6.2019

Im Sommer 2019 ist es wieder soweit. Diesmal wollen wir uns Süditalien widmen, genauer der Region Apulien. Wir haben wieder ein schönes Programm zusammengestellt. Land und Leute, Städte und Kirchen, Natur und Kulinarisches, Gemeinschaft und Gottesdienste. Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch mal in das Programm. Hier finden Sie auch alle Reiseeinzelheiten. Klicken Sie einfach auf das Bild mit dem Castel del monte.

Ihr Pfarrer Andreas Werner

 

Kirchenvorstandswahl 2018

Die Wahl unseres Kirchenvorstandes ist abgeschlossen. Herzlichen Dank für Ihre Beteiligung an der Wahl. Die Frist zur Anfechtung der Wahl ist ohne Einspruch verstrichen.

Das offizielle Ergebnis sieht wie folgt aus:

Gewählt wurden folgende Gemeindeglieder in alphabetischer Reihenfolge:

Barbara Böhm

Waltraud Kihn

Michael Kraus

Karin Reich

Martina Schneider

Tanja Stegmann

Auf seiner ersten Sitzung hat der neu gewählte Kirchenvorstand folgende 2 Gemeindeglieder in den Kirchenvorstand berufen:

René Fischer

Brigitte Link

Als Ersatz steht Anja Fritz zur Verfügung.

Geborenes Mitglied, also Mitglied qua Amt, ist ebenso Pfarrer Andreas Werner.

Wir danken allen Kandidaten recht herzlich für die Bereitschaft zur Kandidatur. Am Sonntag den 2. Advent wird der neue Kirchenvorstand im Gottesdienst in sein Amt eingeführt und verpflichtet. Gleichzeitig wird der bisherige Kirchenvorstand verabschiedet und von seinen bisherigen Aufgaben entpflichtet. Es wäre schön, wenn viele Gemeindeglieder diesen Gottesdienst mitbegleiten würden in Gebet und Fürbitte. Ganz lieben und herzlichen Dank sagen wir jetzt schon den ausscheidenden Kirchenvorständen Claus Beck, Peter Gbureck, Jürgen Spiegel und Birgit Storath. Das war ein außergewöhnliches und tolles Engagement für unsere Gemeinde. Wir sind sehr dankbar für Ihr Schaffen und Tun.

Die Wahlbeteiligung entsprach fast genau dem landeskirchlichen Durchschnitt und lag bei 24,6 %. In den Altersgruppen sieht die Wahlbeteiligung wie folgt aus.

unter 16:              17,4%

16 bis unter 20:   15,9%

20 bis unter 40:   11,2%

40 bis unter 60:   21,3%

über 60:                33,5%

Hierbei fällt uns auf, dass tatsächlich die Alterstufe 20 bis unter 40 die am schwächsten repräsentierte Altersgruppe ist. Das korreliert seltsamerweise nicht mit den kirchengemeindlich zur Verfügung gestellten Ressourcen. Gerade in diesem Altersbereich von Eltern mit Kindern im Krippen-, Kindergarten- und Hortalter stellt unsere Kirchengemeinde das meiste Geld und Personal im "Haus der Kinder" zur Verfügung. Diese Altersgruppe ist vom Konfirmandenunterricht als Eltern berührt und mehr als die Hälfte aller Amtshandlungen und Angebote (Konfirmation, Trauung, Taufe, Einschulungsgottesdienst, Kindergottesdienst, St. Martin, Kinderbibeltag am Buß- und Bettag und Bibelprojekttage und Kinderbibelwoche im Hort, Sommerferienprogramm etc.) finden in und für diese Altergruppe statt. Wir fragen uns, wie wir an dieser Stelle das Interesse für Kirche und Gemeinde noch steigern können. Danach verdoppelt sich die Wahlbeteilung in der Gruppe 40 bis unter 60. Wir deuten das dahingehend, dass man in dieser Gruppe auch wieder mehr mit Fragen beschäftigt ist, die die eigene Existenz betreffen. Hier beginnt Kirche offenbar wieder eine größere Rolle zu spielen. 

 

 

 

 

Hilfe gesucht!

Wir suchen Hilfe für unsere Homepage! Nachdem Vikar Florian Mucha die Gemeinde bald verlassen wird, benötigen wir Hilfe beim aktuell Halten dieser Homepage. Solide Computer-Kenntnisse sind sehr hilfreich, spezielle Kenntnisse im Homepage-Bereich sind aber nicht dringend notwendig - so schwer ist es dann auch wieder nicht! (Sogar Vikar Florian Mucha hat es hinbekommen.) Der Aufwand beliefe sich auf ca. eine halbe Stunde pro Woche. Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zu hören, wenn Sie Interesse haben, sich an dieser Stelle aktiv für unsere Gemeinde von Zuhause aus einzusetzen!

Subscribe to Evangelische Kirchengemeinde Mellrichstadt RSS