Haus der Kinder

Oben: Evang. Kindergarten & Kinderkrippe in der Mozartstraße. Unten und rechts: Die Malbach-Grundschule in der Friedensstraße. Im Untergeschoss (untere Fensterreihe) befindet sich der evang. Kinderhort. Fotos: Florian Mucha

Mit dem „Haus der Kinder“ helfen wir jungen Familien ihren oft zeit- und aufgabenintensiven Alltag zu bewältigen. In den meisten Familien erarbeiten heute Vater und Mutter den Lebensunterhalt. Gerne möchten wir die Rückkehr junger Mütter nach der Geburt ihrer Kinder in den Beruf unterstützen. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Kinder in den Zeiten, in denen Sie sie selbst nicht versorgen können, bei uns gut betreut sind.

Das „Haus der Kinder“ setzt sich aus drei Einrichtungen zusammen: 

Die Kinderkrippe für Kinder bis drei Jahren und der Kindergarten mit Kindern ab drei Jahren bis zur Einschulung befinden sich  am Hainberg in der Mozartstraße 12. Der Kinderhort für Kindern im Schulalter von der ersten bis zum Ende der vierten Klasse ist in der Malbach-Grundschule angesiedelt. Auf der Karte sind beide Einrichtungen verzeichnet.

Kinder brauchen soziale Kontakte, damit sie sicher in ein gelingendes Leben finden. Hierin sehen wir unseren Auftrag. Dazu gehört für uns als Gemeinde auch das Kennenlernen christlich-religiöser Riten und Feiern.

Träger unserer Einrichtung „Haus der Kinder“ ist die evang.-lutherische Kirchengemeinde Mellrichstadt. Wir verstehen uns als kirchliches Angebot, das allen offensteht, egal welcher Konfession, Religion oder Weltanschauung man angehört. Eine Kirchenzugehörigkeit ist somit nicht notwendig, wenngleich der gesamte jährliche Verwaltungsanteil (ca. 25.000 €) unserer Einrichtung über Kirchensteuermittel bezahlt wird. Ohne diese uns zur Verfügung stehenden Mittel könnten wir die Einrichtung nicht betreiben. Wir nehmen jedes Kind an, weil wir uns der christlichen Botschaft verpflichtet fühlen. Allerdings kann es zu Wartezeiten kommen, da nur eine bestimmte Anzahl von Betreuungsplätzen zur Verfügung steht.

Unser Team vom „Haus der Kinder“ besteht aus zehn Erzieher/-innen und sechs Kinderpfleger/-innen. Hinzu kommt noch eine Berufspraktikantin aus der Fachakademie.

Außerhalb unserer Kindereinrichtungen gibt es das Angebot einer Krabbelgruppe für unsere Kleinsten. Diese trifft sich einmal monatlich. Die Termininformation entnehmen Sie bitte der Presse. Kommen Sie doch mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie!