Ökumenischer Seniorenkreis

 

Einmal im Monat am Mittwochnachmittag von 14 bis 16.30 Uhr treffen sich die Seniorinnen und Senioren der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinden von Mellrichstadt im „Treff“ in der Bauerngasse 63.

Die Freude und das Zusammensein stehen im Mittelpunkt. Gemeinsam werden Lieder gesungen, Geschichte und Gedichte gelesen. Bei Kaffee und leckerem Kuchen lässt es sich in einer entspannten und liebevoll vorbereiteten Umgebung plaudern. Zu besonderen kirchlichen Gedenktagen wird eine Andacht oder ein Gottesdienst mit eingebunden. Unsere Seniorinnen und Senioren freuen sich immer wieder, in diesem Rahmen einen Raum zum Austausch und Kontakt mit anderen zu finden. Die jüngsten sind etwa 65 Jahre alt, die ältesten über 90. Das verspricht immer wieder interessante und spannende Gespräch aus den unterschiedlichsten Lebensgeschichten.

Den Seniorenkreis der evangelischen Kirche gibt es seit den 70er Jahren, seit 2012 wird er gemeinsam mit dem Seniorenkreis der katholischen Kirche in ökumenischer Form durchgeführt.

Jederzeit sind neue Interessierte, gerne auch „junge Alte“, herzlich eingeladen. Im Gebäude ist ein Fahrstuhl vorhanden. Willkommen sind auch immer wieder Helferinnen und Helfer, die sich gerne aktiv in der Organisation einbringen möchten.

Wenn Sie neugierig geworden sind, kommen Sie doch einfach mal vorbei. Für weitere Fragen stehen Ihnen die Ansprechpartnerinnen Freia George (Tel. 09776 240) und Susanne Zimmer gerne zur Verfügung.

Auch an den anderen drei Mittwochnachmittagen wird an gleicher Stelle ein Programm für Seniorinnen und Senioren angeboten. Kommen Sie vorbei und schnuppern Sie einfach mal die Atmosphäre unserer Gemeinschaft.