Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, dass Sie auf unsere Internetseite gefunden haben. Hier können Sie sich über unsere Gemeinde und unsere Kirche informieren, die verantwortlichen Menschen und das vielfältige Leben in unserer Gemeinde kennenlernen. Und vielleicht schauen Sie ja bald persönlich bei uns vorbei!

Die wöchentlichen Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde entnehmen sie bitte dem Kalender unten, dem Menüpunkt Termine und der Tagespresse. Hinweise zu bevorstehenden Veranstaltungen im Dekanat finden Sie unter www.badneustadt-evangelisch.de.

Die nächsten Sonntagsgottesdienste

in der Gustav-Adolf-Kirche Mellrichstadt

 

2. Sonntag nach Epiphanias

16. Januar, 18 Uhr

Hauptgottesdienst mit Heiligem Abendmahl

 

3. Sonntag nach Epiphanias

23. Januar, 10 Uhr

Hauptgottesdienst

 

Letzter Sonntag nach Epiphanias - Fest der Verklärung Christi

30. Januar, 10 Uhr

Hauptgottesdienst mit Heiligem Abendmahl

 

4. Sonntag vor der Passionszeit

6. Februar, 10 Uhr

Hauptgottesdienst

 

3. Sonntag vor der Passionszeit - Septuagesimae (70 Tage v.d. Ende der Osteroktav)

13. Februar, 10 Uhr

Hauptgottesdienst mit Heiligem Abendmahl

 

2. Sonntag vor der Passionszeit - Sexagesimae (60 Tage vor Ostern)

20. Februar, 18 Uhr

Hauptgottesdienst, Lektorin Jutta Kriegler

 

Sonntag vor der Passionszeit - Estomihi ("Sei mir ein starker Fels, Psalm 31)

27. Februar, ab 10 Uhr ganztägig

Hauptgottesdienst als Einspielung (Audioschleife)

 

Bitte beachten Sie, dass die Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde

als 2 G (geimpft bzw. genesen) - Veranstaltung stattfinden.

 

Bringen Sie bitte die dafür notwendigen Zertifikate (CovPass-App bzw. Impfbuch, Genesenennachweis oder Nachweiskarte des Landkreises) und ein offizielles Ausweisdokument mit.

 

Tragen Sie bitte im Gottesdienst durchgängig die FFP2 Maske. 4 Plätze pro Bank können besetzt werden. Bitte planen Sie einwenig mehr Zeit vor den Gottesdiensten zur Kontrolle ein.

 

 

 

Zu ihrem eigenen Schutz finden ungeimpfte Personen vielfältige sehr gute Online-, Hörfunk- und Fernsehangebote unserer Landeskirche und der EKD auch für Gottesdienste auf dieser Seite.

Scrollen Sie dafür auf dieser Seite nach unten.

 

 

 

Das Coronavirus schränkt das Leben ein, wie wir es gewohnt sind. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen.

 

Die Evangelische Kirche (EKD) hat einige Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

Und auch unsere Evangelische Landeskirche in Bayern (ELKB) hat auf ihrer Website einen eigenen Bereich, in dem sie gut gegliedert auf aktuelle Agebote verweist: Ideen zum kommenden Sonntag, eine Übersicht über regelmäßige Andachten und Gottesdienste die übers Internet verbreitet werden und Hinweise für die Gemeinden vor Ort.

Ihr Kirchenvorstand mit Pfr. Andreas Werner

 

brotfdw

Bewahrt unsere Erde

Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. (1. Mose 1,31)

Die Schöpfung wird in der Bibel als ein Garten beschrieben. Der Mensch erhält den Auftrag, diesen Garten zu bebauen und bewahren. Menschen sollen die vorhandenen Gaben der Schöpfung teilen und nicht horten, im vollen Vertrauen darauf, dass genug für alle da ist. Der Schutz unserer Erde ist eine Aufgabe aller Menschen, besonders derer, die am meisten zu ihrer Zerstörung beitragen. Denn unter den Folgen des Klimawandels leiden am meisten jene, die am wenigsten zur Zerstörung der Atmosphäre  beitragen. Es ist eine zutiefst christliche Aufgabe, sanft und schonend mit den Ressourcen der Erde umzugehen. Der Gott, den Christinnen und Christen preisen, ist nach 1. Timotheus 2,4 ein Gott, der will, dass alle Menschen gerettet werden.

 

Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.

Werden auch Sie aktiv bei der 63. Aktion Brot für die Welt 2021/2022 Helfen Sie helfen.

Spendenkonto Bank für Kirche und Diakonie  IBAN: DE 10 1006 1006 0500 5005 00   BIC: GENODED1KDB

https://www.bayern-evangelisch.de/diakonie-bayern-eroeffnet-63-aktion-brot-fuer-die-welt-traunstein.php